Elternbriefe

Infobrief vom 06.06.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen,
wie Sie bereits erfahren haben, dürfen ab Mittwoch, dem 9. Juni 2021 wieder alle Schülerinnen in die Schule kommen.
Weiterhin besteht keine Präsenzpflicht bis zu den Sommerferien. Wenn Sie liebe Eltern möchten, dass Ihr Kind zu Hause bleibt, schreiben Sie den Klassenlehrkräften eine Entschuldigung. Die Schulpflicht bleibt aber bestehen, d.h., dass weiterhin am Dienstag die Materialab- und rückgabe erfolgt. (In einigen Klassen gibt es dazu individuelle Absprachen.)
Die Unterrichtszeiten bleiben wie im Wechselunterricht: Ankommen auf dem Schulhof an dem vereinbarten Treffpunkt und zur vereinbarten Zeit sowie Unterricht nach dem derzeitigen Stundenplan. Liebe Eltern, bitte verabschieden Sie Ihre Kinder am grünen Zaun, damit wir ausreichend Platz für unsere Klassen haben.
Am Mittwoch starten wir mit einem Wandertag für alle Klassen, damit sich die Schüler
innen, Lehrkräfte und Erzieherinnen wieder ohne Maske begegnen können. Bitte beachten Sie dazu die Informationen der Klassenleitungen.
Die Pandemie ist leider noch nicht vorbei! Wir wollen daher auch in großen Gruppen darauf achten, dass sich niemand anstecken kann. Es sind daher möglichst alle Situationen zu vermeiden, die dazu führen könnten. Deshalb verzichten wir weiterhin auf den Schwerpunktunterricht in den 5. und 6. Klassen, den Sportunterricht in der Turnhalle, den Religionsunterricht in fast allen Klassen und auf Arbeitsgemeinschaften. Wir möchten nicht riskieren, dass Schüler
innen oder das Personal der Schule ihre Ferien in Quarantäne beginnen müssen!
Auch die Regeln zum Testen (2x in der Woche) und Lüften bleiben gleich. Die Maske muss konsequent im Gebäude getragen werden, auf dem Pausenhof darf sie abgenommen werden. Wir bitten aber sehr darum, dann Abstand zu halten.
Für die Klassen wird es die Möglichkeit geben, Unterrichtsangebote auf unserem schönen Schulgelände wahrzunehmen und Unterrichtsgänge und Wandertage durchzuführen.
In der EFöB (Hort) werden wir feste Gruppen organisieren, d.h. dass Klassen am Nachmittag in festen Gruppen gemischt sein können, da uns derzeit 5 Erzieherinnen fehlen.
Ein warmes Mittagessen wird dann ab Donnerstag (10.06.) in der Mensa, auf der Terrasse der Mensa und im Mehrzweckraum angeboten, um auch beim Essen auf Abstand zu achten. Liebe Eltern, wenn Ihr Kind nicht essen soll, schreiben Sie bitte eine Nachricht in das Hausaufgabenheft.
Informationen zur Zeugnisausgabe erhalten Sie rechtzeitig.
Unsere Schule wird nicht an der Sommerschule teilnehmen, da wir in den gesamten Ferien den Hort der Christian-Morgenstern-Schule zu Gast haben und einen Vorschulkurs für Schulanfänger
innen anbieten.
Allen noch einen schönen Sonntag.

Ines Lemke und das Team der Grundschule am Amalienhof