Schüler­lots*innen

Konfliktlots*innen

Seit fast 10 Jahren bilden wir Konfliktlots*innen aus, die zu einem friedlichen und gewaltfreien Umgang der Schüler*innen untereinander beitragen.

Die Ausbildung der Konfliktlots*innen erfolgt in der 5. Klassen. In der 6. Klasse sind sie dann auf dem Schulhof im Einsatz. Wenn es Streit unter Schülerinnen und Schülern gibt, helfen die Konfliktlots*innen Kindern, indem sie im Gespräch zwischen den Streitenden vermitteln. Die Konfliktlots*innen haben die Aufgabe, die Streitenden bei der Lösung ihres Konflikts zu unterstützen und das Gespräch zu leiten.

Verkehrslots*innen

An der Kreuzung Gruberzeile / Ecke Sandstraße stehen morgens in der Zeit von 7:30 bis 8:00 Uhr Schülerlots*innen und leiten die Schüler*innen sicher über die beiden Straßen. Das ist besonders für die jüngeren Schüler*innen, die allein zur Schule kommen, hilfreich. Viele Eltern unterstützen die Arbeit der Schülerlots*innen, indem sie sich mit ihren Kindern über die Straße bringen lassen.

Die Ausbildung der neuen Schülerlots*innen wird jedes Jahr vor den Sommerferien durch die Polizei durchgeführt.