Einkaufsparadies „Fantasia“ in der G 4

Im  Mathematikunterricht muss auch das Thema „Geld“  durchgenommen werden.

Damit es auch interessant ist, wurde am 4. April 2017 in der G 4

eine Einkaufssituation geschaffen.

Zuerst legte ich  viele verschiedene Sachen auf den Teppich.

Die Kinder stellten Preisschilder her, die sie zu den betreffenden Gegenständen legten.

Auf ihren Tischen befand sich ihr Spielgeld und natürlich gab es auch zwei Kassen.

Die Kinder suchten sich die Sachen aus, die sie gerne kaufen wollten und gingen damit zur Kasse.

Die Kassierer mussten gut aufpassen,  das richtige Wechselgeld herauszugeben.

Oft bezahlten die Kinder auch passend.

Es machte allen sehr viel Spaß

Als Überraschung hatte Lina für jedes Kind ein Armband gebastelt, das anschließend sogar behalten werden durfte.

 

S. Trouvay

Hier einige Impressionen: