Die G5 in der Gartenarbeitsschule

Am 8. Juni besuchten die SchülerInnen der G5 die Gartenarbeitsschule in Hakenfelde.

Zuerst besprachen wir welche Sinne es überhaupt gibt und wozu sie uns dienen.

Anschließend ging es in 4 Gruppen an die Arbeit:  Wir kosteten zum Beispiel Obst und Gemüse- natürlich mit verbundenen Augen, lösten Geruchsmemory, bauten ein Modellauge wieder zusammen oder probierten ein Stethoskop aus.  Jede Gruppe konnte alle 4 Stationen in Ruhe ausprobieren.

Zum Abschluss ging es noch hinaus in den Garten. Dort ließen wir uns von unserem Partner barfuß und mit verbundenen Augen über einen Fußparcour führen. Das war zuerst komisch, machte aber richtig Spaß.

A. Huster

Impressionen

dsc_0369 dsc_0368 dsc_0366 dsc_0365 dsc_0364 dsc_0363 dsc_0362 dsc_0361 dsc_0360 dsc_0359