Wir sind eine multikulturelle Schule, die unsere Kinder “F I T – fürs Leben!” machen will

Fördern Integrieren Teamgeist stärken

Schulschließung 2. Brief

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

nun wird unsere Schule die dritte Woche geschlossen bleiben, damit die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt werden kann.

In der Schule ist es sehr ruhig. Nur wenige Kinder sind in der Notbetreuung, dafür haben wir fleißige Handwerker im Haus. Einige Klassen werden nach den Osterferien besonders schön aussehen, weil dort gemalert wurde. Auch unsere Reinigungskräfte waren sehr fleißig, sie haben alle Räume geputzt und desinfiziert.

Ich habe von meinen Kollegen*innen erfahren, dass es den meisten Kindern gut gelingt, zu Hause mit ihren Eltern oder auch allein zu lernen. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Viele Kolleginnen und Kollegen sind im engen Kontakt zu den Eltern oder auch Schüler*innen und daher bin ich sehr erfreut, wie vielfältig Sie bzw. ihr digital oder einfach nur mit dem Telefon verbunden seid.

Wir vermissen euch auch und freuen uns über eure Berichte, Bilder und Arbeitsergebnisse.

Regelmäßig überarbeiten wir unsere Homepage (gsamalienhof.de): Sie finden/ ihr findet dort u.a. unter „Aktuelles“ Grüße der Kolleginnen und Kollegen, Arbeitsergebnisse aus dem Kunst-Home-Office, viele Tipps rund ums Lernen, unseren Malwettbewerb und auch Hilfestellungen.

Wenn ihr/Sie noch keinen Kontakt zu einer Lehrkraft hattet/hatten oder ihr Sorgen habt, dann habt ihr folgende Möglichkeiten:

Kontaktdaten der Schule:

Anruf im Büro (Mo-Fr von 8.00-12.00Uhr):         36208510

Mail an das Sekretariat:                               amalienhof-grundschule@web.de

Mail direkt an Frau Lemke:                          schulleitung@gsamalienhof.de

Notbetreuung:                                               362085127

Beratungs-/Sorgen-Hotline der Amalie:

   (Mo-Fr von 10.00-12.00/auch in den Ferien) 

   Frau Sgodda: 0178 580 75 68

   Poppe: 219 823 42 oder mail@amaliemachtschule.de

Aufgaben: 

Die Schüler*innen haben von Ihren Lehrkräften Aufgaben erhalten, die wir nach den Ferien kontrollieren werden. Bitte melden Sie sich bei Ihren Lehrkräften bzw. bei uns, wenn Sie Hilfe oder neue Aufgaben benötigen.

Folgende Arbeitszeit über den Tag verteilt, sollten Sie mit Ihren Kindern einplanen:

G-Klassen:        ca. 2 Zeitstunden

3./4.Klassen:    ca. 2-3 Zeitstunden

5./6. Klassen:   ca. 3 Zeitstunden

 Notbetreuung in den Osterferien (06.04.-17.04.2020)

Es findet, wie in den vergangenen Wochen, auch hier nur eine Notbetreuung statt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, damit wir unser Personal koordinieren können. (Telefon in der Betreuung: 362085127)

Der erste Schultag

Leider können wir Ihnen noch nicht verbindlich mitteilen, wann genau der 1. Schultag ist. Momentan ist es der Montag nach den Osterferien (20.04.2020).

Damit wir an diesem Tag reibungslos starten und wir mit allen Kollegen*innen und Schüler*innen ins Gespräch gehen können, wird für den 1. Schultag nach der Schulschließung gelten:

Der Unterricht beginnt zur 2. Stunde (8.45Uhr). Eine Betreuung in der VHG ist möglich!

(8.00: Dienstbesprechung der Lehrkräfte)

  • Stunde/8.45 Uhr: Begrüßung der Schüler*innen in ihren Klassen
  • 3./4. Stunde: Klassenleiter*innen-Unterricht (4. Stunde: Dienstbesprechung der Erzieher*innen)
  • 5./6.Stunde: Unterricht nach Plan
  • 7.Stunde: entfällt
  • 7./8. Stunden: Besprechungen der Lehrkräfte in den Klassenstufen

 Ab dem 2. Schultag: Unterricht nach Plan.

 Wir freuen uns, wenn die lange Zeit zu Hause vorbei ist und wir wieder all die schönen Dinge tun können, die wir immer für selbstverständlich gehalten haben.

Bleibt geduldig, seid freundlich, ermuntert euch zum Durchhalten und haltet Abstand.

 Bis bald! Bleiben Sie und ihr gesund!

 Ines Lemke und das Kollegium der Grundschule am Amalienhof