!Respect

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wir alle wünschen uns starke, selbstbewusste Kinder mit einem sicheren Auftreten, die ebenso respektvoll untereinander wie auch mit Erwachsenen umgehen und sich in der Schule immer mit Freude dem Lernen widmen können. 

Der Alltag unserer Kinder sieht aber leider oft auch anders aus und ist von kleinen und manchmal größeren Konflikten geprägt. So sind Ausgrenzung, Beleidigungen, Schubsen oder Treten im Schulalltag keine Seltenheit, und gelegentlich erleben schon Grundschulkinder erste Anzeichen von Mobbing.

Um das Selbstbewusstsein aller Schülerinnen und Schüler zu stärken, möchten wir sie schulen, durch Körperhaltung, Sprech- und Ausdrucksweise ihre Schüchternheit zu überwinden, offen auf andere zuzugehen, andere respektvoll zu behandeln, und ihnen Wege aufzeigen, wie sie ihre typischen Konflikte des Schulalltags gewaltfrei lösen können. In diesem Zeitraum steht unserer Schule ein !Respect-Coach für die Schulung aller Kinder zur Verfügung.

Jede Klasse wird in drei Doppelstunden geschult (Auffrischungsprogramm eine Doppelstunde) – immer auch in Anwesenheit der Klassenleitung. Darüber hinaus wird das gesamte Kollegium umfangreich fortgebildet, und es findet eine Informationsveranstaltung für Eltern und Erziehungsberechtigte statt.

Von dieser kompakten und umfassenden Maßnahme für alle Kinder, Eltern/Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte versprechen wir uns eine positive Entwicklung in Richtung eines respektvollen Miteinanders. Wenn die Maßnahme von allen, die in unserer Schule zusammenkommen, getragen wird, bildet sie die Grundlage für eine gute Lernatmosphäre und ein PRIMA KLIMA an unserer Schule.

!Respect Broschüre

7 STOPP – Regel