Telefonberatung für junge Menschen mit riskantem Alkohol- oder Mischkonsum

HaLT Telefonberatung – Wir sind für Dich und Deine Familie da!


HaLT ist ein Beratungsangebot für junge Menschen mit riskantem Alkohol- oder Mischkonsum. Aktuell ist jeder Tag geprägt durch die Umstände und Folgen der Corona-Pandemie. Der Alltag ist einer Ausnahmesituation gewichen und die Reaktionen junger Menschen in dieser Situation variieren stark. Freie verfügbare Zeit, fehlende Tagesstruktur und die Unsicherheit, wie sich die Lage in nächster Zeit entwickeln wird, wirken sich auf das Konsumverhalten der Jugendlichen und Heranwachsenden aus. Auch Angehörige stehen in dieser Situation vor besonderen Herausforderungen.
Du und Deine Familie seid Euch unsicher, wie ihr mit den aktuellen Herausforderungen umgehen sollt und habt Fragen zum/zur:

  • Umgang mit riskantem Konsum,
  • Ansteckungsriskio beim Konsum mit anderen,
  • Kommunikation und Konflikte in dieser schwierigen Situation und die daraus resultierenden familiären Spannungen sowie
  • Gestaltung von Tagesstrukturen, wie außerschulischer Lehrplan und Freizeit?
    Zu diesen und natürlich auch weiteren Fragestellungen sind die Expert*innen von HaLT für Dich und Sie da! Wir beraten Dich oder Sie am Telefon oder per Mail und bieten Dir und Ihnen Einzelberatungen sowie Folgegespräche an.
  • Für Berliner Fachkräfte stehen wir für anonyme Fallbesprechungen ebenfalls zur Verfügung.
    Hotline: 0177 / 682 09 10
    Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 9 – 11 Uhr und von 14 – 16 Uhr
    E-Mail: info@halt-berlin.de

    Ferner ist es möglich, außerhalb der Sprechzeiten anzurufen und die Kontaktdaten auf der Mailbox zu hinterlassen, sodass wir Dich und Sie schnellstmöglich zurückrufen können.
    Alle Angebote sind für Dich und Sie kostenfrei und unterliegen der Schweigepflicht.