Besuch der G 4 im Koreanischen Kulturzentrum

Die G 4 besuchte mit ihren Lehrerinnen Frau Krüger und Frau Trouvay am

9. Mai 2017 das Koreanische Kulturzentrum.

Dort  lernten die Kinder die Kultur des Landes kennen. Sie bekamen einen Einblick in das Koreanische Alphabet und schrieben ihren Namen mit den    koreanischen Buchstaben auf.

Das war nicht einfach, aber alle hatten sehr viel  Spaß und durften ihre Arbeit auch mitnehmen.

Anschließend hörten sie ein Märchen und zum Schluss gab es Musikstücke auf der Zither Gayageum gespielt.  Sie ist ein koreanisches Musikinstrument und hat 12 Saiten, die mit Seide umwickelt sind und mit der Hand gezupft werden.

S. Trouvay

Hier einige Impressionen: